Allgemeines zum Bau einer Fräse
 

Was man so braucht ...
 

 

Vernünftige Messwerkzeuge

   

Ein paar Maschin(ch)en

 

Mit der Kreissäge schneide ich übrigens
mein Aluminium zu (z. Zt. bis 20 mm erprobt) 
   

Darf auch etwas größer sein

 

Verwendetes Roh-Material
 
 
Aluminium 100 x 20, ca. 1.500 mm lang
Aluminium 120 x 10, ca. 700 mm lang
 

 

 

Verwendetes Norm-Material  
   

Spannböcke von ISEL

   

Kupplungen von ISEL
Durch die Verwendung von ISEL-Komponenten habe ich mir die Möglichkeit offengelassen einen Umbau auf Kugelspindeln durchführen zu können. Dementsprechend habe ich die Enden der Trapezgewindespindeln wie bei ISEL gestaltet.

   
Trapezgewindespindeln und Muttern von MÄDLER
An Trapezgewindespindeln darf man keine allzu großen Anforderungen an die Rundlaufgenauigkeit stellen. Meist muß der Schrittmotor eine Nummer größer gewählt werden um die Reibungsverluste wett zu machen
   
Zahnriemen und Räder von MÄDLER
   
Energieketten von IGUS
   
Kugellager von CONRAD-Electronik
 
Schrittmotorschaltkreis von NANOTEC
(Siehe auch Elektronik Seite)
 
Elektronische Bauelemente von Reichelt Elektronik