Vorwort


(Stand: Januar 1999)
Auf meiner Homepage möchte ich über meine Erfahrungen beim Bau meiner CNC-Fräse berichten. Mit meiner Homepage verfolge ich das Ziel, gemachte Erfahrungen und Bezugsquellen zu veröffentlichen damit andere weniger Schrott produzieren, ihr Hauptaugenmerk auf die Konstruktion verwenden können und nicht die meiste Zeit mit Recherchen im Internet und Telefonaten verbringen.
Das was sich meiner Meinung nach bewährt hat, habe ich hier dokumentiert. Das soll keinesfalls ausschließen, dass es bessere und einfachere Lösungen gibt.

Es sind zum Teil eigene Erfahrungen und Überlegungen beschrieben, aber ein großer Teil von Hinweisen und Tipps entstammt Telefonaten und persönlichen Kontakten mit anderen CNC-lern. Es ist nicht möglich jeden, der mir ein paar Tipps gab, namentlich zu erwähnen bzw. in meine Linkliste aufzunehmen. Zumal nicht jeder über eine Homepage verfügt.

Ich habe bewusst keinen Bezug auf rein kommerzielle (für Hobbyisten unbezahlbare) Homepages und Lösungen Bezug genommen, da ich hier keine wirklich ausgereiften Produkte gefunden habe, die bis zum Ende durchgedacht waren, anstandslos funktionierten, komfortabel zu Bedienen waren und dem Stand der Technik entsprachen.
Also die Großen für den professionellen Bereich beziehe ich hier nicht ein.

 

Wozu man eine Fräse braucht
 

keine Ahnung ;-)

Durch einen Zufall bin ich auf der Homepage von Stefan Graul gelandet und da sagte ich mir, das musst Du mal probieren. Mal was Anderes als ein Flugmodell bauen könnte auch mal interessant sein. Also Kontakt mit Stefan aufgenommen und schon ging es ans Planen.

Zwischendurch wurde das Internet weiter durchforstet und es kamen etliche Kontakte zustande.

Jede Menge Inspirationen erhielt ich dadurch und kam damit auch in die Theorie hinein. Jede Menge Tipps gab es auch bei Dirk Haupt.